Menu öffnen

Flexible und wiederverwendbare Ausstellungswände

MIT Museum: Wiedereröffnung
United States of America, Cambridge (2022)

    • Bauart
      • schmal
    • Montagearten
      • angeschlossen an Bestandswand
    • Konstruktion
      • einschalig

In den 1970ern wurde das MIT Museum zunächst als MIT Historical Collections gegründet, um die knapp 100-jährige Geschichte des Massachusetts Institute of Technology zu dokumentieren und Artefakte aus dieser Zeit zusammenzutragen. Bald begann das Museum auf Basis seiner Sammlung Ausstellungen zu organisieren und Vermittlungsprogramme anzubieten, die sich auch an ein Publikum außerhalb des Instituts richteten.

 

Anfang Oktober 2022 wurde das MIT Museum in einem neu errichteten Gebäude im Viertel Kendall Square wiedereröffnet. Um die erweiterte Ausstellungsfläche am neuen Standort möglichst flexibel und ressourcenschonend gestalten zu können, hat sich das MIT Museum für Ausstellungswände von kub2 entschieden. Das Projekt haben wir gemeinsam mit unserer US-Partnerin stabaArte realisiert.

Weitere Projekte