Menu öffnen

Flexible und wiederverwendbare Ausstellungswände

Belvedere 21: Maja Vukoje Auf Kante
Österreich, Wien (2020)

    • Bauart
      • freistehend
    • Montagearten
      • verschiebbar mit kub2-System
    • Konstruktion
      • zweischalig

Das Belvedere 21 ist heute Teil des Ensembles Belvedere mit seinen Barockschlössern.und Gärten. Ursprünglich wurde das ehemalige 21er Haus vom Architekten Karl Schwanzer als österreichischer Pavillion für die Weltausstellung 1958 in Brüssel errichtet. Nach der Expo wurde das Bauwerk in Wien neu aufgebaut und für die dauerhafte Ausstellung zeitgenössischer Kunst adaptiert. 2002 wurde das Gebäude an das Belvedere übergeben und positioniert sich heute als Schauplatz für Kunst, Performance, Musik, Film und Diskussion.

Weitere Projekte